Archiv 2015

Vom Facebook „Verein Projekt MD-11“ kopierte Beiträge vom 1. Januar bis Dezember 2015 können Sie hier nachlesen.

Weitere Beiträge, das über MD-11, aber nicht zum Thema Verein und Projekt gehören, finden Sie auf unsere Facebook-Gruppe.

Die neueste Einträge ist zu oberst und die älteste an untersten Stelle.
–> Januar beginnt von unten – Dezember endet oben!

 


17. Dezember 2015

Liebe MD-11 Fans und Interessenten

Wir haben zwei positive Neuigkeiten und es müssen sofort eine Lösung gesucht werden. Trotzdem bringt uns grosse Kopfzerbrechen, wie weiter und was tun!!

1. Nachricht:
Flughafen Leipzig ist an unser Projekt sehr interessiert und sie wollten sogar einen Technickpark für Flugzeufans bauen. Im Januar wird dann mehr darüber abgeklärt wegen den MD-11 und Investionen.

2. Nachricht:
Flottenmanager von KLM ist bereit uns den MD-11 von Martinair PH-MCP (ohne Triebwerke) zu verkaufen – JETZT NUR 1 Mio. Euro
ANSTATT € 2 Mio. oder mehr!! wow, sehr gutes Angebot (doch lieber weniger…).

Aber Nachteil: SOFORTIGE ANZAHLUNG von 100.000 Euro bis in 2 Wochen muss gemacht werden. Uih uih, zuerst Geld dann bekommen wir den lang ersehntes Traumflugzeug MD-11 ! ! Jetzt oder Nie?!
Es war unser Anfrage, ob wir Ratenzahlung machen können, leider sieht es anders aus!! Wir wollen noch verhandeln, um bessere Lösung zu finden. Zb. mit dem Investoren.

UMFRAGE:
Wir wollen ja Anfangs Januar die Umfrage starten, wer alle bereit wäre, uns finanziell zu unterstützen als Mitglied oder Sponsor.

Anfang Januar werden wir Euch dann genauere Infos geben.
Schreib einfach rein, was Ihr sonst eine Lösung oder Idee habt, oder wer sonst bereit wäre uns finanziell zu unterstützen!!

Wir wollen alle doch eine MD-11 zum Anfassen, zum Erleben, zum Bewundern, schöne Zeit geniessen mit Essen & Trinken und Übernachten, etc. als tolles unvergessliches Attraktion. Ihr würdet den MD-11 nicht nur einmal, sondern öfters besuchen!!

Bitte helft uns und sei bereit, im Januar bei einer Umfrage mit zu machen!!

Wir freuen uns auf Euren Feedback und Unterstützung!

Liebe Grüsse
Karin und das Vereinsteam


23. November 2015

Liebe MD-11 Freunde

Wir sind sehr glücklich, nach langes Warten eine Zusage vom Finanzamt am 19. November 2015 bekommen haben. Endlich sind wir als Verein anerkannt und bestätigt und können unseren Vereinsgeschäft wahrnehmen.
Ich treffe mit einige unseren Team am 4. Dezember in Leipzig und wir müssen vieles besprechen, bevor wir definitiv alles vorbereitet ans Start gehen und unsere Website veröffentlichen können.

Die englische Übersetzung wird gleichzeitig folgen, sobald wir alle Dokumenten angepasst haben.

Mehr Informationen folgt nach unserem Treffen…
Bis dann bald, Karin & Vereinsteam


2. Dezember 2016

Hallo MD-11 Freunde

Wir wissen, das ihr schon sehr lange drauf wartet, wann können wir endlich starten…!!

Ich wäre eigentlich jetzt in Leipzig gelandet, aber ich musste leider den Flug verschieben aus einem gesundheitlichen Grund von einem „Team-Chef“ (Vereinspräsident). Unser nächstes Vereinvorstands-Treff wird noch Ende dieses Jahr-Woche oder im Januar 2016 stattfinden.

Wir sind noch glücklicher mit einer GUTEN NACHRICHT:
Nachdem wir die Zusage vom Finanzbehörde erhalten haben, habe ich begonnen an einige deutsche Flughäfen (Düsseldorf, München, Leipzig, Baden-Baden) um einen Stellplatz für MD-11 zu anfragen.
Das ERSTE ANTWORT kam vom Flughafen Leipzig und sie sind an unseren Projektidee als Erlebnisflugzeug interessiert.
Bei unserem nächsten Treff haben wir einen Meeting mit Flughafenverantwortliche und wir können uns möglicherweise wegen dem Stellplatz anschauen und darüber besprechen.

Ich bin meinem Vater sehr dankbar, dass er mir beim Vereinsarbeit unterstützt und mithilft, so kommen wir gut vorwärts. Das wichtigste Teil (Werbeschreiben für Mitglieder/Sponsoren) ist abgeschlossen, wird noch in Englisch und holländisch übersetzt.

Auf unsere Vereinswebsite wurde schon einen Teil bearbeitet, es braucht viel Zeit um richtige Texte zu finden und wird auch in Englisch übersetzt (holländisch nicht da sonst Aufwand zu gross ist).

Wir versprechen es, dass noch vor Weihnachten oder sonst im Januar 2016 dann richtig los mit den Verein „Projekt MD-11“. Auch haben wir ewig lange draufgewartet und das ist genug!

Wir freuen uns sehr darauf und sind in grosser Hoffnung, das mit dem Projekt klappen MUSS – Gib niemals auf!! „Give never up“!!

MD-11 – „Charlie Papa“ , MD-11 (PH-MCP), wir warten auf Dich…!!

Herzliche Grüsse und wünsche Euch allen noch schöne Adventszeit,

Karin und DAS VEREINSTEAM


9. September 2015

Schlechte Nachricht… und eine Name für den letzte MD-11 (PH-MCP)

Schon wieder verlässt eine MD-11, traurige Vorstellung, dass wie bei ex-KLM – blaue MD-11 auch die rote Trijets von Martinair nicht mehr weiterfliegen kann und ins Tod geschickt wird!!

Wir bekamen den Kaufangebot für eine von beiden „Sierra“ (MCS) und „Romeo“ (MCR). Beide sind ex-Pax-version mit Fenstern. Leider mussten wir wie letztesmal informiert ablehnen.

Bye bye, liebe „Romeo“ und „Sierra“, es tut uns sehr leid, dass wir Euch nicht retten können und werden Euch sehr vermissen. Wir behalten Euch fest in unseren Herzen und Eure wunderschöne Bildern lebt weiter…!!

Nun müssen wir für Abkauf nächstes Jahr mit allerletzten MD-11 – PH-MCP „Papa“ fest konzentrieren. Was toll wäre, wenn wir ihr eine passendes Name geben würden. Papa ist ja bei uns deutsch für Daddy – Father!

Wie wärs mit „Elfina“ – wäre eine schöne Name für MCP??

Mehr Informationen über den Verein wird bald folgen…

Wünsche Euch eine gute Zeit,

Karin & Team


5. Oktober 2015

Liebe MD-11 Freunde

Diesmal was positives Zwischenbericht….

Zurzeit war es nicht viel gelaufen was mit Flugzeugprojekt zu tun hat. Nun kommt die wichtige Zeitpunkt. Wie beim letzen Mitteilung warten wir immer noch auf die „Anerkennung“ als eingetragenen Verein vom Finanzamt, aber das wird nicht mehr lange dauern. (wegen viele neue Vereinsgründungen gabs viel Verzögerungen).

Vorallem sind wir erleichtert, dass wir ein Interessenten für 2. Stellplatz-Option gefunden haben, dass künftig unsere Flugzeug dort abstellen können. Für unser Verein ist es vorallem wichtig, dass die MD-11 den Flugplatz mit idealen Pistenlänge direkt anfliegen kann.
Nur die Umbauarbeiten im Flugzeug und Absperrung eines Platzes für öffentlichen Zugang zum Flugzeug müssten organisiert werden.

Dafür fällt die teure Nebenkosten weg, das die Finanzierung sicher erschweren würde. Das Transport von zerlegten Flugzeugteile vom Landeort zum defintiven Ort des Stellplatz hätte alleine über 49.000 Euro betragen.
Das heisst NUR Lastwagen wie Tiefladerfahrten OHNE Bewilligung und Polizeibegleitung, Zerlegung- Wiederaufbauarbeiten durch Spezialisten.

Ich warte immer noch aufs Antwort aus den USA, ob sie noch die Flugzeugsitze von „Florence Nightingale“ – Farewell-MD-11 (PH-KCD) vorhanden haben. Das wäre super, wenn wir ihn erhalten können.

Ansonsten bleibt uns vorallem die intensive Vereinsarbeit im Hintergrund (Website updaten, wichtige Dokumente wie Briefe/Anträge, etc.), Flyers für Werbungen vorbereiten).

Wir dürfen den Geduld mit sehr langen Warten und Abklärungen sowie wichtige Bescheide von Behörden, Flughafen, etc. nicht verlieren. Wir halten durch und geben die Hoffnung niemals auf, aus der Liebe zu den einzigartigen MD-11 ! ! Bitte haben Sie auch Geduld und Hoffnung mit uns !

Gerne melden wir uns hoffentlich bald wieder und wünschen Euch eine schöne Herbstzeit.

Karin & Team „Verein Projekt MD-11“


3. Juni / Antwort von Fleetmanager von KLM

Juhuuuiii / Hurraaaa….! !
Wir können eine MD-11 von Martinair Cargo nehmen ! !

Die zwei MD-11 (PH-MCR und PH-MCS) stehen zum Verkauf! !
Alle diese Flugzeuge sind in Amsterdam Schiphol abgestellt.

Unser Verein haben keine Chance, schon jetzt eine von beiden zu abkaufen, denn wir müssen zuerst genug Finanzierungsmittel haben, um ganzen Kaufbetrag sofort zu überweisen. Das ist schon bedauerlich, dafür wollen wir auch sicher und vorsichtig sein.

ABER die 3. MD-11 (PH-MCP) verlässt nächstes Juni 2016 die Martinair-Flotte.
Wir nehmen dieses Flugzeug, dafür haben wir genug Zeit, um zu planen, abklären, finanzieren, am neuen Stellplatz vorbereiten und ganzen Ablauf zu organiseren bis zur Realisierung des Projektes.

Wir sind alle sehr glücklich, das ist eine letzte grosse Chance für unser Projekt. Das wollen wir nie aufgeben, sondern wir kämpfen und retten eine MD-11 vor Verschrottung.

Liebe „Papa“-MD-11 (PH-MC“P“), wir werden mit Dir eine tolle Zeit verbringen. Du wirst bei uns sehr glücklich sein, bitte bleibe „heil“ (sicher) und ohne Schaden ! !


21. April 2015

Hey – hier kurze Neuigkeiten…

Letzte Woche sollte der Verhandlung mit Flottenmanager für den MD-11 in Amsterdam stattfinden. Aber die Piloten sind gegen den Verkauf und Stillegung von MD-11 Flotte. Der Gerichtsverhandlung ist immer noch im Gang. Wir hoffen das es bald zu Ende geht und wir den allerletzen MD-11 PH-MCP erhalten können!!

Die Vorbereitung für den Vereinstart läuft noch. Bitte habe noch Geduld, Danke!!

Liebe Grüsse
Karin & Projektteam


11. März 2015

Liebe Freunde der MD-11

Aus der Gruppe „Projekt MD-11“ entstand
NEU ein gegründetes

VEREIN „MD-11 am Flugplatz Gera“

Alle sind herzlich willkommen – ob Fluzgeugfan, Interessierte oder einfach gerne unser Verein unterstützen möchten.

Die KLM hat alle Ihre MD-11 verschrottet, bei Martinair Cargo fliegen noch drei solche, die damals als Passagierflugzeug eingesetzt wurde.

Wir – das Verein – setzen uns für das Erhalt eines Flugzeuges MD-11 ein. Unser Team hat einen geeigneten schönen Stellplatz am Flugplatz in Gera / Deutschland gefunden.

Sobald die Finanzierung aus Spenden und Mitgliederbeiträgen gesichert sind, wird das Flugzeug nach Gera überführt.

Innen wird eine kleine Restaurant/Lounge mit Übernachtungsmöglichkeiten, intergriert ein kleines Museum über den MD-11 mit Sounvenirs und Flugsimulation umgebaut.

Für ALLE wird es ein „Airlebnis mit MD-11“ geben ! !

Mehr darüber erfährt Ihr auf unser Website:
http://www.md-11.ch/

Die Neuigkeiten wird hier auf FB-Seite bekanntgegben.

Wir freuen uns auf Euch ! !

Karin Christen und das Team
Verein „MD-11 am Flugplatz Gera“


18. Februar 2015 – kurzer Bericht zum neuen Verein MD-11

Wir, drei MD-11 Freunde trafen uns am Samstag, 14. Februar 2015 zu einem Besprechung über den Vereinsgründung. Zwischen Schweiz und Deutschland gibt es leider verschiedene Anforderungen und Voraussetzungen gemäss Gesetze. Das haben wir verglichen!

In der Schweiz benötigt für Vereinsgründung mindestens 3 Personen (Präsident, Aktuar und Kassier). Und in Deutschland mindest. 7 Perosnen!!

Wir haben uns für einen Vereingründung in Deutschland entschieden.
In den Euroländern leben ja die meiste MD-11 Fans als in der Schweiz und ist für Zahlungsverkehr viel einfacher. Es ist auch vorgesehen, dass Flugzeug nach Deutschland kommt.

Wir haben uns folgend beschlossen:

1. Alexander wird Vereinpräsident
2. Benjamin Peirow wird sein Stellvertreter (Vizepräsident)
3. Karin Christen wird im Vorstand dabei sein

Es folgen noch 4 Mitgliedern, die definitiv in unserem Team mitwirken werden. (Namen wird später noch bekannt gegeben)

Die Name einer Verein wird noch festgelegt.
„Verein MD-11“ oder „Verein zur Erhalt einer MD-11“

Das Brief an Martinair, das ich geschrieben habe ist schon dort angekommen und ich warte noch sehr gespannt aufs Antwort…!!
Ich werde dann Bescheid geben sobald ich mehr darüber weiss.

Liebe Grüsse
Karin und künftige Vereinsteam


4. Februar 2015

Ein „Verein MD-11“ wird gegründet!!

Im Monat Januar habe ich mit einige Kollegen (Ben, Alexander) über FB-Chat diskutiert, wie wir weiterfahren sollten.
Nur ein Projekt alleine ist die Chance gering, einen Aufmerksamkeit zu Öffentlichkeit zu geniessen.
Es käme eine Stiftung oder ein Verein in Frage, da diese mehr Vertrauen und Zusammenhalt verdient.
Wir entschieden uns für eine Verein, da diese wenig Aufwand benötigt und für den Start kaum Geld benötigt.
Bei einer Stiftungsgründung benötigt ein hohes Startkapital und Handelsregistereintrag ist obligatorisch.

Am Wochenende 13. – 15. Februar treffen wir uns in Leipzig/Gera fürs Besprechung.
Wir freuen uns sehr darauf und sind überzeugt, dass es bestimmt die beste Lösung fürs Projekt MD-11 ist.

Liebe Grüsse
Karin Christen (Schweiz) / Alexander Steinkamp (Deutschl.) / Benjamin Peirow (Deutschl.)